Canon Tonerkartuschen C-EXV51LC

Ankaufspreis: 0,50 €
Hersteller Canon
Original-Nr. C-EXV51LC / 0485C002AA
Produktart Tonerkartuschen
Kapazität 26000 Seiten
Farbe cyan
Warengruppe Bürobedarf / Druckerzubehör / Verbrauchsmaterial / Toner / Toner-Kits
Bezeichnung Canon Toner-Kit cyan 26000 Seiten (0485C002AA, C-EXV51LC)
Kompatible DruckerDrucker
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5500 II
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5500 III
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5535
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5535 I
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5540
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5540 I
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5550
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5550 I
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5560
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5560 I
  • IR ADVANCE C 5500
  • IR ADVANCE C 5500 II
  • IR ADVANCE C 5500 III
  • IR ADVANCE C 5535
  • IR ADVANCE C 5535 I
  • IR ADVANCE C 5540
  • IR ADVANCE C 5540 I
  • IR ADVANCE C 5550
  • IR ADVANCE C 5550 I
  • IR ADVANCE C 5560
  • IR ADVANCE C 5560 I
  • IR C 5535
  • IR C 5535 I
  • IR C 5540
  • IR C 5540 I
  • IR C 5550
  • IR C 5550 I
  • IR C 5560
  • IR C 5560 I
  • IMAGERUNNER ADVANCE C 5500
Zurück

Ankauf leere Canon Tonerkartuschen C-EXV51LC

Derzeit kaufen wir Ihre leeren Canon Tonerkartuschen C-EXV51LC zu einem Preis von 0,50 € an.

Im Ankauf werden nur originale und nicht beschädigte Artikel vergütet. Die Ankaufspreise für leere Tonerkartuschen, auch der C-EXV51LC, richten sich immer nach der jeweiligen Marktsituation und werden von uns monatlich angepasst.

Um auch bei Ihrer Vergütung den vollen Ankaufspreis von 0,50 € zu erhalten, achten Sie bitte darauf, dass Ihre leeren Tonerkartuschen ordnungsgemäß und transportsicher verpackt sind.

Entsorgung

Nicht vergütbare Tonerkartuschen werden bei uns nach dem ElektroG2-Gesetz entsorgt. Die Entsorgung findet über unsere stoffliche Verwertung statt und entspricht somit den gesetzlichen Vorgaben.
Die Rücknahme und Verwertung von leeren Tonerkartuschen darf vom Gesetzgeber her nur von einer zertifizierten Erstbehandlungsanlage durchgeführt werden. Die Cartridge-Space GmbH hat sich aus diesem Grund 2017 als Erstbehandlungsanlage zertifizieren lassen und Sie erhalten zudem einen Nachweis über die gesetzeskonforme Entsorgung.